About polakowski

Die Malerei ist das Elexier meines Lebens. Es gilt: creativity against crisis. creativity removes crisis. Meine Interesse besteht nicht nur in der Kunst, aber sie ist beherrschend in meinem Leben. Die Kunst wird zum Kristallisationspunkt menschlichen Denkens. Meine weiteren Interessen sind Mathematik und Naturwissenschaften. Ich halte nichts von der Gentechnik und deswegen läßt man mich auch nicht in meinem Beruf als Biologe arbeiten. Ich bin ein kritischer Geist. Politik und kultureller Austausch ist mir wichtig. Ich setze mich für Survival International ein (Movement for tribal peoples). Unterstütze Kampagnen, wie die HIV-Initiative von Annie Lennox. Die Kunst ist kein Subventionsbereich, sondern ein Grundpfeiler der Kreativwirtschaft. Deshalb unterstütze ich mit meinen Aktivitäten im Internet und in der realen Welt internationale Künstler und Künstlerinnen. Positives Denken ist gerade in der Krise angesagt, denn es ist die Voraussetzung für positives Handeln. In einer Demokratie sind freie Diskussionen notwendig, um sinnvolle Veränderungen in der Gesellschaft zu etablieren. Deshalb setze ich mich insbesondere für die Informationsfreiheit im Internet ein. Meine eigene Kunst stelle ich nicht in den Vordergrund, aber sie existiert und hat ihren Platz. Gehen sie in meine Blogs, auf Facebook oder Twitter und informieren sie sich über meine Aktivitäten in der Kunst und anderen Bereichen. Frank Polakowski Berlin, den 18.03.2012 Frank Polakowski Berlin, den 18. Februar 2012 http://www.frank-polakowski.de/

Polakowski’s Blog

Willkommen, bei Polakowski on WorldPress

Sie befinden sich auf einer Seite von Frank Polakowski. Sie erhalten auf meinen Seiten Informationen zur Kunst und inbesondere zur Malerei. Für mich ist die Malerei das Elexier meines Lebens. Es gilt: creativity against crisis.

Die Artikel, die ich verfasse, befassen sich nicht nur mit meiner Malerei, sondern in erster Linie mit der Kunst der Gegenwart und dem Schaffenswerk lebender Künstler und Künstlerinnen. Der Blog ist als “gate” zu anderen Künstlern zu verstehen. Ich bin nur ein Lernender, der seiner Meisterin folgt. Sie sollen selbst beurteilen, ob es etwas genützt hat.

Die Artikel weisen auf aktuelle Ausstellungen hin und geben einen Einblick in die kulturellen Aktivitäten von Künstlern und Künstlerinnen. Ein Schwerpunkt liegt bei der Malerei. Für die Darstellung von Gemälden, Fotos und anderen Medien liegen die Genehmigungen vor. Das heißt, im Sinne des Copyrights sind alle Bestimmungen beachtet. Sollte jemand mit etwas nicht einverstanden sein, so hat er die Möglichkeit eine E-Mail zu schicken und die Situation wird geklärt. Kommentare sind erwünscht.

Kunstliebhaber und Sammler haben die Möglichkeit sich über die einzelnen Künstler zu informieren und  erhalten Informationen außerhalb des Mainstreams. Die schönsten Blumen wachsen bekanntlich im Verborgenen.

Frank Polakowski – Berlin 18.02.2012

Wenn Sie auf mein Logo oder mein Bild klicken gelangen Sie auf die offizielle Homepage http://www.frank-polakowski.de